• Karo Kulinarik - Foodblog

Schokoladen Crêpe mit Orangen Filets

Crêpes sind für mich ein kleines Multitalent. Zum Frühstück, als Alternative zum Kuchen am Nachmittag oder doch als raffiniertes Dessert. Crêpe kann man in so vielen Variationen kombinieren, dass es schade wäre sie nicht auch schon im Teig mal etwas anders zuzubereiten. Darum kommt diese Version auch sehr dunkel daher, denn es befindet sich neben Mehl auch Kakaopulver darin. Einfach und zugleich wunderbar.





Zubereitung


Für den Teig einfach Eier und Mehl nach und nach mit der Flüssigkeit zu einem glatten Teig verrühren. Er sollte schon recht flüssig und vor allem frei von Klümpchen sein. Dazu am besten die Flüssigkeit nur Schrittweise unterrühren. Eine Küchenmaschine kann da eine gute Hilfe sein - ich hab es aber auch jahrelang ohne hinbekommen.

Auch zum Ausbacken braucht ihr kein "Profiequipment" nur ein bisschen Schwung im Handgelenk.

Nehmt eine beschichte Pfanne und streicht sie ganz dünn mit Öl ein. Überschüssiges Öl könnt ihr mit Küchenrolle ausstreichen. Es geht nur um einen hauchdünnen Film, auf den man bei einer ganz neuen Pfanne sogar verzichten kann.

Heizt die Pfanne ordentlich ein. Ich nehme immer Stufe 8 von 10.


Eine gute Kelle Teig in die Mitte der Pfanne platzieren und nun mit Schwung und etwas Übung auf dem gesamten Pfannenboden verteilen. Hat man das ein paar Mal gemacht wirds auch ein richtiger Kreis, wie man es vom Jahrmarkt kennt, ganz ohne Crêpeeisen.

Auch das Wenden geht mit Schwung ohne Pfannenwender.


Mit dunkler Schokoladencreme und Orangenfilets belegen und garnieren.

Voila.



Zutaten


3 Eier

1 EL neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)

gute Prise Salz

200g Mehl

3 EL Kakaopulver (je nach Geschmack ungesüßt oder mit Zucker)

250ml Milch

ca. 100ml Wasser

etwas Öl für die Pfanne


2-3 Orangen

dunkle Schokoladencreme oder alternativ geschmolzene Schokolade




Habt ihr Lust auf mehr Foodinspiration und Rezeptvorschläge? Dann besucht mich gern auf Instagram und Pinterest. Dort bekommt ihr auch Erklärvideos und Vorschläge zum Anrichten. Ich freu mich über euren Besuch.






17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen