• Karo Kulinarik - Foodblog

Frohes Neues | Silvesterkrapfen mit Proseccocreme

Aktualisiert: 29. Dez 2020

Im Dezember gibt es wohl mehr Traditionen als man zählen kann und als im übrigen gesamten Jahr. Bei einigen davon, weiß man nicht mal genau wieso man sie begeht. Dazu gehört für mich der Berliner (oder auch Krapfen, Pfannkuchen oder wie auch immer ihr sagt) zu Silvester. Aber wenn, dann natürlich am besten frisch und selbstgemacht und das ist auch gar nicht so schwer. Damit das alte Jahr gut endet und das neue noch besser beginnen kann, darf es natürlich etwas besonderes sein. Als Idee für euch darum eine ganz besondere Füllung.





Zubereitung


Für die Krapfen macht ihr einen einfachen Hefeteig. Hefe, etwas lauwarme Milch und Zucker vermengen und kurz gehen lassen. Ei und Butter schaumig schlagen und dann mit der Hefeflüssigkeit und dem Mehl zu einem glatten Teig kneten. (Ich lass das vom Rührgerät erledigen).

Den Teig lasst ihr dann 1-2 Stunden stehen. In der Zeit sollte er gut aufgehen.

Danach ausrollen und mit Hilfe einer Tasse Kreise ausstechen. (Servierring oder Ausstechform geht auch).

Die Kreise lasst ihr jetzt auch nochmal 30 Minuten ruhen und etwas aufgehen. Anschließen in heißem Öl bei ca. 175°C Ausbacken.


Die Krapfen jetzt entweder in Zucker wälzen, oder einfach auskühlen lassen und später mit Zuckerguss oder Puderzucker verziehren. Ganz wie ihr sie am liebsten mögt.



Für die Füllung

Es gibt genug zutun zwischen den Jahren, also machen wir es uns nicht zu schwer. Einfach eine Packung Vanillepudding kochen. Statt der angegebenen Menge Milch (meist 1/2 Liter) nehmt ihr 400ml Prosecco eurer Wahl. Dafür gut 1-2 EL mehr Zucker. Wenn der Pudding abgekühlt ist, hebt ihr 100g Schmand und sobald alles fest und erkaltet ist einen Becher steif geschlagene Sahne unter.


Nun könnt ihr die Krapfen mit der Prosecco-Pudding-Creme und einem kleinen Kleks Erdbeermarmelade füllen. Ich mag das Verhältnis 2/3 Creme und 1/3 Marmelade. Dafür hatte ich noch selbst eingekochte im Keller, aber natürlich kann man die auch fertig kaufen.


Zutaten


Für die Krapfen


1 Würfel Hefe

250ml Milch

125g Zucker

1 Ei

50g Butter

500g Mehl

1 Prise Salz

ca. 1Liter PflanzenÖl zum Frittieren


Für die Füllung


1Glas Erdbeermarmelade


1Pck. Vanillepuddingpulver

2-3 EL Zucker

Eventuell ein wenige Vanillepaste

400ml Prosecco

(je nach Packungsanweisung etwas weniger als Milch angegeben)

100g Schmand

200g Sahne


Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen. In diesem Sinne ein frohes neues Jahr für euch alle.



Hat euch der Blogeintrag gefallen? Dann freu ich mich, wenn ihr mich auf Instagram besucht. Dort bekommst du regelmäßig neue kulinarische Inspirationen und Storys mit viel Geschmack.



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen